Küche
 
Kindergarten  
   
   
 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bei uns kochen die Eltern...

            ... und die Kinder lieben es!

 

"Das Mittagessen ist richtig spannend.
Meistens rufen wir alle >>das mögen wir nicht!<< Wir sollen dann aber eine Probierportion essen und dann schmeckt es uns allen doch richtig gut! Ich freue mich schon, wenn wir wieder mal wieder mit Kochen dran sind!"                       Aruni, 6 Jahre

Viele Eltern sind berufstätig und oft bleibt kaum Zeit den eigenen Einkauf zu erledigen. Da scheint es eine große Herausforderung zu sein, auch noch für die Kinderguppe zu kochen... aber bei allen Familien hat es sich sehr schnell eingespielt, und da sich das Kochen auf alle abewechselnd verteilt, kommt jeder nur alle  
zwei Wochen an die Reihe. Die Eltern haben sich darauf geeinigt, ohne Fleisch und Fisch zu kochen.

Ein Tischspruch zu Beginn gehört bei uns ebenso dazu wie das gemeinsame Tischdecken und Abräumen, die Kinder helfen begeistert mit.. und nach dem Essen wird eine Geschichte vorgelesen.

           

Natürlich machen wir auch noch etwas

Vormittags gibt es bei uns ein zweites Frühstück mit gutem Bio-Brot. Mittwochs kochen wir Griessbrei und Donnerstags backen wir unsere Brötchen mit den Kindern selber. Das Kneten des Teiges, das Formen der Brötchen und der Duft nach dem Backen ist für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis!